Time Stands Slow Here // Natacha Martins (Vernisage: 6.3., 19 Uhr)

S1 Vinyl &Kaffee will host the intense works from Natacha Martins.
On Friday, March 6th, there’s a Vernissage Party starting from 19Uhr for those who love the records.

Natacha’s works are deeply gestural, informal, slender and melodic. The energy of the strokes still vibrates in the materic texture of the surface, either wood or paper.

“Time Stands Slow Here” displays the body of work that the emerging painter produced in Leipzig.
The exhibition covers the feelings and visual approaches of contemporary nomadism and imigration. Forced to move to Germany, in order to pursue her career as an artist, Natacha faces a cultural challenge as an immigrant artist.

VERNISSAGE
6.3.2020 19Uhr

7.3 – 4.4.2020

Curators: Jazmin Soria and Rosie Shackleton
Special thanks to David Ralph and S1 Vinyl & Kaffee

_____________________________________________________

S1 Vinyl & Kaffee wird die intensiven Werke von Natacha Martins moderieren.
Am Freitag, den 6. März, gibt es ab 19 Uhr eine Vernissage Party für diejenigen, die die Platten lieben.

Natachas Werke sind zutiefst gestisch, informell, schlank und melodisch. Die Energie der Striche vibriert immer noch in der materiellen Textur der Oberfläche, entweder Holz oder Papier.

„Hier steht die Zeit langsam“ zeigt das Werk des aufstrebenden Malers in Leipzig.
Die Ausstellung behandelt die Gefühle und visuellen Ansätze des zeitgenössischen Nomadismus und der Einwanderung. Natacha ist gezwungen, nach Deutschland zu ziehen, um ihre Karriere als Künstlerin fortzusetzen, und steht als Künstlerin mit Migrationshintergrund vor einer kulturellen Herausforderung.

VERNISSAGE
6.3.2020 19Uhr

7.3 – 4.4.2020

Kuratoren: Jazmin Soria und Rosie Shackleton
Besonderer Dank geht an David Ralph und S1 Vinyl & Kaffee

89070784_10217972862165781_3511854449947574272_o